Jara Qi Gong Meditation 

Jara Qi Gong © ist ein stilles, inneres Qi Gong. In der Meditation werden durch die klare Vorstellung von Licht und Wärme Energie / Qi in unserem Körper gelenkt. Dies bringt innere Ruhe, Stärkung, Vitalisierung und Harmonisierung für unseren Körper und für unseren Geist.

Diese Form ist auch besonders gut für kranke Menschen und Senioren geeignet. Diese Qi Gong Form ist eine Entspannungstechnik, ihre Wirkung geht jedoch weit über die Entspannung hinaus.  

Qi Gong ist Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM 

Mehr Infos siehe unten!
 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
Anmeldung per eMail oder Telefon 

Beitrag / 60 Min.: 16 €, Mehrfachkarten siehe unten! 

Hinweis: Bitte legen sie KEIN Parfüm auf!

Termine und Themen: 


  • Mittwoch 05.06.2024, 19 - 20 Uhr, Jara Qi Gong Meditation "Energiewirbelsäule"


  • Mittwoch 26.06.2024, 19 - 20 Uhr, Jara Qi Gong Meditation "Atem"


Sommerpause

  • Mittwoch 25.09.2024, 19 - 20 Uhr, Jara Qi Gong Meditation "Chakren-Energie"
  • Mittwoch 27.11.2024, 19 - 20 Uhr, Jara Qi Gong Meditation "Die sieben Drüsen - das Immunsystem"


Änderungen vorbehalten! 

 

Emotionen – die Blumen in deinem Leben

In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) werden Erkrankungen als ein Ungleichgewicht von Körper, Geist und Seele gesehen. Mögliche Ursachen hierfür können Emotionen wie Angst, Wut, Traurigkeit, Sorgen und übermäßige Freude sein. Bei diesem Kurs werden nicht Ursachen und Gründe bearbeitet, sondern über die Wahrnehmung das Lösen in Gang gebracht. Dies geschieht durch: 

  • Atemtechniken
  • drücken, berühren oder massieren von Akkupunkturpunkten
  • Hintergrundwissen zu den Auswirkungen auf unsere Organe 
  • leichte Bewegung
  • Visualisierungen

Mehr Infos siehe unten!

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! 

Anmeldung per eMail und Telefon 

Beitrag / 60 Min.: 16 €, Mehrfachkarten siehe unten!

Hinweis: Bitte legen sie KEIN Parfüm auf!

Termine und Themen: 

  • Montag 17.06.2024, 19 - 20 Uhr, Trauer und Traurigkeit - Lungen Qi


Sommerpause

 

  • Montag 16.09.2024, 19 - 20 Uhr,  Übermäßige Freude und Hyperaktivität - Herz Qi

 

  • Montag 04.11.2024, 19 - 20 Uhr,  Wut und Zorn - Leber Qi


  • Montag 09.12.2024, 19 - 20 Uhr,  Angst - Nieren Qi (außerhalb des therapeutischen Bereichs)

Mehrfachkarten

Created with Sketch.

5er Mehrfachkarte 64.- € (5 x 16.- €) 1x frei. Gültigkeit: 1/2 Jahr ab Ausstellungsdatum
10er Mehrfachkarte 128.- € (10 x 16.- €) 2x frei. Gültigkeit: 1 Jahr ab Ausstellungsdatum

Qi Gong für Emotionen

Created with Sketch.

Emotionen – die Blumen in deinem Leben

 

In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) werden Erkrankungen als ein Ungleichgewicht von Körper, Geist und Seele gesehen. Mögliche Ursachen hierfür sind, unteranderem, Emotionen wie Angst, Wut, Traurigkeit, Sorgen und exzessive Freude.

Emotionen überbringen uns kostbare Botschaften über uns selbst, unser Umfeld und das Leben und wo eine Veränderung stattfinden will.

Alle Gefühle wirken sich unmittelbar auf unseren Körper aus. Qi Gong Übungen unterstützen uns, Blockaden zu lösen, unseren Schutzpanzer abzulegen und Spannungen loszulassen.

Bei diesem Kurs werden nicht Ursachen und Gründe bearbeitet, sondern über die Wahrnehmung der Umgang und das Lösen durch aufrichtige Selbstreflektion in Gang gebracht.

 

Dies geschieht durch: 

Atemtechniken

drücken, berühren oder massieren von Akkupunkturpunkten

Hintergrundwissen zu den Auswirkungen auf unsere Organe 

leichte Bewegung

Visualisierung

 

Emotionen sind Energieteilchen die geführt und umgelenkt werden können, dadurch kommt Qi wieder ins Fließen und das ist spürbar durch eine stärkere Vitalität.

Wie wirkt Meditation

Created with Sketch.

Traditionellen Chinesischen Medizin / TCM 

In der TCM spielt die Lebensenergie / Qi eine entscheidende Rolle. Dabei stellt man sich vor, wie Lebensenergie durch die Energiebahnen / Meridiane fließt und alle Organe versorgt. Im Unterbauch befindet sich der untere Energiespeicher, hier sammelt sich diese Energie. Ist das Qi kraftvoll fließend, fühlt sich der Mensch wohl und vital. 

Historisches zum Stillen Qi Gong - Meditation

Ursprünglich wurde Qi Gong meditativ praktiziert. Durch die Kraft der Gedanken, der Bereitschaft innerer Ruhe Raum zu geben und achtsam zu bleiben wurde Qi gelenkt. Erst viel später hat man, durch die Beobachtung von Tieren, Bewegung in die stille Form gebracht, was sich im Laufe der Jahrtausende in das heute Bekannte integriert hat. 

Das Bewegungs - Qi Gong besteht aus drei Teilen. Der Atmung, fließenden, präzisen Bewegungen und Visualisierung. 

Wirkungsweise 

Qi Gong / Meditation wird zur Gesundheitspflege, Entspannung und Vorbeugung praktiziert. Es schult die Konzentration, verbessern die Selbst- und die Körperwahrnehmung, fördert Gleichgewichtssinn und Beweglichkeit und führt so zu einem harmonischen und kraftvollen Körpergefühl. Regelmäßiges Üben wirkt sich positiv auf die Funktionen von Herz, Kreislauf und Atemwegserkrankungen aus. Es belebt die Drüsenfunktion und bringt das gesamte Lymphsystem in einen gleichmäßigen Fluss, was besonders bei onkologischen Patienten hilfreich ist. 

Weitere Meditationsveranstaltungen

Created with Sketch.

Betriebliche Gesundheitsförderung
Natur- und Intensivseminare
Qi Gong für Senioren

Links, Referenz, Zusammenarbeit 

Created with Sketch.

Fibromyalgie SHG Ichenhausen
Senioren Kurs, Papendick U. Physiotherapie, Ichenhausen